Zum Inhalt springen
  • 160610_slider_1700x300px.jpg
  • 160614_slider_1700x300px.jpg

Übermittags- und Nachmittagsbetreuung am AMG

ÜMI (Übermittagsbetreuung) und Nachmittagsbetreuung (NAMI) am AMG 2019/2020

 

Seit dem 1. September 2011 findet an Langtagen (Montag & Donnerstag) für Schüler*innen der Klassen 5 und 6 während der verpflichtenden Mittagspause die ÜMI statt.

Die Schüler*innen haben die Möglichkeit, während der ÜMI unsere Kreativ-, Spiel-, Sport- und Bewegungsangebote zu nutzen.

 

Dazu stehen im ÜMI-Pavillon, hinter der Mensa und im Außenbereich pädagogisch qualifizierte Mitarbeiter*innen der PariSozial als Ansprechpartner*innen zur Verfügung. Durch die Kooperation mit dem TV Bensberg e.V. ist auch die Nutzung der Sporthallen des AMG für Bewegungsangebote möglich.

 

Seit dem 1. September 2014 bieten wir darüber hinaus eine Nachmittagsbetreuung (NAMI) an.
Dieses freizeitpädagogische Betreuungsangebot ergänzt das Hausaufgabenbereuungsangebot des AMG und findet direkt im Anschluss an die Hausaufgabenbetreuung montags bis donnerstags von 14.15 Uhr - 15.30 Uhr statt.

 

Nachmittagsbetreuung (NAMI) am AMG im Schuljahr 2020/21

 

Ein verlässliches außerunterrichtliches pädagogisches Betreuungsangebot der PariSozial Bergisches Land für Schüler*innen der 5. und 6. Klassen am AMG Bensberg

 

Montag bis Donnerstag von 13.15 Uhr bis 15.30 Uhr an Unterrichtstagen

 

  • Entspannungspause mit einem gemeinsamen Mittagessen („NAMI-Stammtisch“ in der Mensa mit Mensa-Essen oder alternativ mit mitgebrachtem Lunchpaket der Eltern) und vielfältige Ruhe- und/oder Bewegungsmöglichkeiten
  •  verlässlich begleitete Lern- und Arbeitszeiten zur Erledigung von Hausaufgaben im Schulgebäude
  •  verlässlich begleitete freizeitpädagogische Angebote zur aktiven Entspannung (Bewegungs-, Kreativ- und Spielangebote, sowie Angebote und Möglichkeiten zum Rückzug und zur Entspannung im Pavillon der PariSozial, der Sporthalle und auf dem Schulgelände.

Die Schüler*innen werden von einem qualifizierten und langjährig erfahrenen pädagogischen Mitarbeiter*innen-Team der Pari Sozial Bergisches Land begleitet.

 

Die Eltern können zwischen einem Betreuungsumfang von einem Betreuungstag (20,- € im Monat) bis zu vier Tagen in der Woche (80,- € im Monat) wählen. Anmeldungen erfolgen verbindlich für ein Schuljahr.

 

Für interessierte Eltern findet im Mai ein Infoabend statt, zu dem wir gesondert einladen.