Zum Inhalt springen
  • 160610_slider_1700x300px.jpg
  • 160614_slider_1700x300px.jpg

Sie sind eine pädagogische Fachkraft und suchen eine stundenreduzierte Stelle zum 01.08.2022?

 

Sie möchten in einem sympathischen Kleinteam arbeiten und täglich an der frischen Luft sein mit einem engagierten Träger als Arbeitgeber?

 

Dann sind Sie in der Waldkindergartengruppe „Buntspechte“ in Lindlar-Brochhagen genau richtig!

 

Es ist die dritte Gruppe der Kita Hartegasse unter der Trägerschaft von der PariSozial Bergisches Land.

 

Wir haben Folgendes zu bieten:

 

  • attraktive Arbeitszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr und Mittwoch von 12:30 bis 14:30 Uhr (insgesamt 14 Std.)
  • Stärkung des Immunsystems durch tägliches Arbeiten an der frischen Luft mit 20 kleinen, fröhlichen Buntspechten und einem gemütlichen Bauwagen als Unterschlupf
  • Bezahlung nach AVB Parität
  • betriebliche Altersvorsorge 4,6%
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wir wünschen uns:

 

  • eine freundliche Mitarbeiterin (m/w/d), die gerne an der frischen Luft mit Kindern arbeitet und keine Sorge vor verschiedenen Wetterlagen hat
  • die neugierig ist, mit Kindern die Natur zu entdecken und ein empathisches und fröhliches Wesen hat

Sie fühlen sich angesprochen? Dann richten Sie Ihre Bewerbung (nur pdf-Dateien) gerne an:

 

Waldgruppe Buntspechte, Im Scheurengarten 9a, 51789 Lindlar-Brochhagen,

Frau Sandra Wolf-Lenort, Tel. 0160 95 01 16 80. Mail: buntspechteparibergde

Oder: Kita Hartegasse, Sonnenweg 26, 51789 Lindlar-Hartegasse, Frau Sandra Klee, Tel. 02266 81 79, Mail: kita-hartegasseparibergde

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

___________________________________________________________________________________________

Päd. Fachkraft/ Sportpädagoge/ Ergotherapeut/ Logopäde oder Motopäde (m/w/d) mit 27 WS für die OGS an der Offenen Ganztagsgrundschule An der Strunde, Bergisch Gladbach gesucht

Seit 2004 ist die OGS An der Strunde ein buntes Haus des Spielens und des Lernens im Offenen Ganztag. Inzwischen bietet die OGS 225 Kindern einen vielfältigen Lern- und Lebensraum im Nachmittag.

 

Gemeinsam mit neuen Kolleg*innen aus einer der o.g. Berufsgruppen möchten wir das pädagogische Angebot der OGS Strunde mit einer noch größeren Vielfalt an Fachkompetenz, Perspektiven und Erfahrungswerten weiterentwickeln und gestalten.

 

Sie haben eine entsprechend qualifizierte Ausbildung und praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Unsere Leistungen

  • tarifliche Bezahlung (AVB Parität)
  • betriebliche Altersvorsorge 4,6%
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • attraktive Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein engagiertes pädagogisches Team
  • attraktiver Standort in zentraler Lage
  • Betriebsfeste

Unsere OGS-Leitung, Frau Klein, steht Ihnen vormittags zwischen 9.30 und 11.00 Uhr unter der Telefonnummer 02202 34 806 gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Schriftliche Anfragen per Mail erreichen Frau Klein über: ogsstrunde@pariberg.de

 

_________________________________________________________________________________________

 

 

Päd. Fachkraft (m/w/d) mit 38,5 WS in Vollzeit oder 19,25 WS in Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Familienzentrum Paffenberg in Lindlar gesucht

 

In unserer dreigruppigen KiTa bieten wir 65 kleinen Menschen zwischen 2 und 6 Jahren einen vielfältigen Spiel-, Lern- und Erfahrungsort.

 

Ein engagiertes Mitarbeiter*innen-Team begleitet und unterstützt die Kinder auf ihrem ganz individuellen Weg, ihre Lebenswelt zu erforschen und zu entdecken und ihre Stärken und Fähigkeiten zu entwickeln.

 

Sie zeichnen sich aus durch eine hohe Bereitschaft, unser halboffenes und bezugspädagogisch und inklusionspädagogisch ausgerichtetes Konzept gemeinsam mit den Kindern im pädagogischen Alltag zu leben.

 

Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern in der Rolle einer kompetenten Bildungsbegleiterin/eines kompetenten Bildungsbegleiters.

 

Sie sind Erzieher*in oder Heilpädagoge*in oder Heilerziehungspfleger*in mit staatlicher Anerkennung oder haben einen gleichwertigen Abschluss.

 

Es warten auf Sie:

 

  • Interessante Arbeitszeitmodelle 
  • Tarifliche Vergütung über den AVB-Parität
  • Betriebliche Altersvorsorge 4,6%
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Viel Raum, um eigenverantwortlich und aktiv mitzugestalten
  • Ein kompetentes und engagiertes Team von Kolleg*innen
  • Fachliche Beratung und Unterstützung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Ihre Fragen steht Ihnen gerne die Leitung unseres Familienzentrums, Frau Cleff, unter der Telefonnummer 02266 20 53 zur Verfügung.

 

______________________________________________________________________________________________________

 

 

Heilerziehungspfleger*in/Heilpädagoge*in/Sonderpädagoge*in in Teilzeit (19 WS) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Familienzentrum Paffenberg in Lindlar gesucht

In unserer dreigruppigen KiTa bieten wir 65 kleinen Menschen zwischen 2 und 6 Jahren einen vielfältigen Spiel-, Lern- und Erfahrungsort.

 

Ein engagiertes Mitarbeiter*innen-Team begleitet und unterstützt die Kinder auf ihrem ganz individuellen Weg, ihre Lebenswelt zu erforschen und zu entdecken und ihre Stärken und Fähigkeiten zu entwickeln.

 

Größtmögliche Teilhabe und Beteiligung aller Kinder ist das Leitmotiv des pädagogischen Handelns.

 

Sie wollen unser halboffenes, bezugs- und inklusionspädagogisch ausgerichtetes Konzept proaktiv mitgestalten und fortschreiben und gemeinsam mit den Kindern im pädagogischen Alltag leben.

 

Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern in der Rolle eines/einer kompetenten 

Bildungsbegleiter*in.

 

Sie sind Erzieher*in oder Heilpädagoge*in oder Heilerziehungspfleger*in mit 

staatlicher Anerkennung oder haben einen gleichwertigen Abschluss oder können eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe nachweisen.

 

Dann erwarten Sie bei uns:

 

  • Interessante Arbeitszeitmodelle in Teilzeit
  • Tarifliche Vergütung über den AVB-Parität
  • Betriebliche Altersvorsorge 4,6%
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Viel Raum, um eigenverantwortlich und aktiv mitzugestalten
  • Ein kompetentes und engagiertes Team von Kolleg*innen
  • Fachliche Beratung und Unterstützung
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Ihre Fragen steht Ihnen gerne die Leitung unseres Familienzentrums, Frau Cleff, unter der Telefonnummer 02263 20 53 zur Verfügung.

 

___________________________________________________________________________________________

 

 

Bundesfreiwilligendienst: „Engagierter Ruhestand“ oder „Qualifizierter Übergang zum Studium“

 

Suchen Sie eine Perspektive für

 

  • einen vorzeitigen Ausstieg aus dem Berufsleben über das Modell „Engagierter Ruhestand“ oder
  • Praxiserfahrung im technischen und pädagogischen Bereich direkt nach der Schulzeit?

Die PariSozial Bergisches Land bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Einsatz im Bundesfreiwilligendienst mit digitalem Schwerpunkt an.

 

Einsatzort ist das Albertus-Magnus-Gymnasium in Bergisch Gladbach-Bensberg, mit dem die PariSozial als anerkannter Jugendhilfeträger seit vielen Jahren im außerunterrichtlichen Bereich kooperiert.

 

Dieser Freiwilligendienst (max. 38,5 Wochenstunden) sieht einen Einsatz zur logistischen und technischen Unterstützung digitaler Unterrichtsangebote am Vormittag und nachmittags einen Einsatz im PariSozial-Projekt „NAMI“ (Hausaufgaben- und freizeitpädagogische Betreuung von Schüler*innen der JgSt. 5 und 6) vor.

 

Stellenprofil

Vormittagsbereich:

Pädagogische und technische Unterstützung der Schule bei den „neuen Medien“

 

Pädagogische Unterstützung:

  • Einarbeiten in sinnvolle neue Lernsoftware/Apps und anschließend Einweisung von Lehrer*innen in diese Software
  • Hilfe bei der Einführung von Software im Unterricht (Begleitung der Lehrkräfte und der Schüler*innen)
  • Koordination des Verleihs von mobilen Endgeräten für den Unterricht (iPads und Windows-Convertables)

Technische Unterstützung:

  • First-Level-Support

         Mäuse/Tastaturen/Kabel/Monitore ersetzen, Dokumentenkameras aufstellen.
         Passwörter von Schüler*innen und Lehrkräften zurücksetzen

  • Mobile Endgeräte kontrollieren – ggf. Update oder Rücksetzung veranlassen (NetCologne)

Nachmittagsbereich:

  • Pädagogische und technische Unterstützung im NAMI-Angebot für Schüler*innen der JgSt. 5 und 6  
  • Begleitung und Unterstützung des pädagogischen Mitarbeiter*innen-Teams, im Besonderen bei Angeboten zur Förderung und Stärkung der digitalen Kompetenzen
    • im Rahmen der Hausaufgabenbetreuung
    • im freizeitpädagogischen Bereich (Begleitung medienpädagogischer Angebote)

 

Für nähere Informationen steht Ihnen gerne Frau Weißhaar, Projektleitung am AMG, zur Verfügung. Tel.: 02204 979 15 21   E-Mail: weisshaar@pariberg.de